Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

REZEPTION

 
 
 

Praktische Tipps im Umgang mit persönlichen Beschwerden

Beschwerden oder Reklamationen bleiben auch in den besten Betrieben nicht aus. Doch die richtige Reaktion und der gekonnte Umgang mit Beschwerden birgt ein großes Potential für Ihr (Stammgäste-)Marketing. Kritik und Beschwerden bieten Ihnen die Chance, Ihre Qualität im Haus zu verbessern und Ihre Gäste zu begeistern. Erfahren Sie in diesem Seminar wie der richtige Umgang mit Beschwerden zur Zufriedenheit Ihrer Gäste führt und wie Sie ein systematisches Beschwerdemanagement aufbauen.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Die Erwartungen unserer Gäste und wie wir diese übertreffen können
  • Die richtige Reaktion bei Beschwerden
  • Sagen Sie es „positiv“ – professionelle Gesprächsführung
  • Die verschiedenen Gästetypen und der korrekte Umgang
  • Gästebeschwerden sind Chancen - Techniken der Reklamationsbehandlung
  • 4 Bausteine des Beschwerde-Managements

 

Highlight der Veranstaltung:
  • Übungen und Rollenspiele mit dem Ziel, professioneller und kompetenter mit Gästebeschwerden umgehen zu können

Trainer: Mag.FH Martin Mayerhofer / Michael Köck, MAMag. Alexandra Liegl / Karin Stefanie NiedererDipl.BWFH Elisabeth Hiltermann / Sonja Gombotz / Mag.FH Rita Einöder / Stephanie Moser B.A. M.A. / Mag.FH Helmut List / Dipl.-Kff (FH) Yvonne Pollakowsky / Claudia Bogensperger, BA
 Anfragen
 

Aktiver Verkauf an der Rezeption und am Telefon (1 Tag)

Was heißt verkaufen? Was macht einen Top-Verkäufer aus? Was sind die Faktoren für ein erfolgreich geführtes Verkaufsgespräch? Mit Detailanleitungen, verschiedenen Übungen und den richtigen Argumenten für Ihren Betrieb optimieren Sie Ihre Souveränität am Telefon und meistern Hürden und Hindernisse im Verkaufsgespräch. Das in der Theorie Gelernte wird in Form von Rollenspielen praktisch trainiert.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:         
  • Professionelle Anfragebeantwortung
  • Die Bedeutung von Stimme, Sprache und Zuhören
  • Wie mache ich aus einem Informationsgespräch ein Verkaufsgespräch?
  • Die goldenen Regeln des aktiven Verkaufens und Argumentationstechniken für das höherwertige Produkt
  • Umgang mit Hindernissen im Verkaufsgespräch
  • Übung macht den Meister! Rollenspiele mit anschließender Analyse

Highlights der Veranstaltung:
  • Anonyme Telefon-Testanfrage inkl. Auswertung und Benchmarking

 

Trainer: Julia Winkler Daniela Aichner, MA / Karin Stefanie Niederer / Dipl.-BWFH Elisabeth Hiltermann / Mag. Alexandra LieglSonja Gombotz / Mag.FH Rita Einöder / Dipl.-Kff (FH) Yvonne Pollakowsky / Claudia Bogensperger, BA
 Anfragen
 

Professionelle E-Mail-Gästekorrespondenz – So punkten Sie bei Ihren Gästeanfragen (1 Tag)

Das E-Mail hat sich in den letzten Jahren bei der Beantwortung der Gästeanfragen zum wichtigsten Kommunikationsmittel entwickelt. Der professionelle Eindruck Ihrer E-Mail-Gästekorrespondenz - von der Anreise bis zur Nachbereitung - ist deshalb entscheidend für den Verkaufserfolg. Mit Detailanleitungen, Tipps zur Textierung und gästeorientierter Gestaltung optimieren Sie während des Seminars Ihre eigene Angebotsvorlage.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Anfragen und deren Potenziale
  • Erfolgsfaktoren für die professionelle E-Mail-Gästekorrespondenz - von der Anreise bis zur Nachbereitung
  • Tipps & Tricks für Inhalt und Optik
  • Aus praktischen Beispielen lernen
  • Gästeorientierte Gestaltung von E-Mails, um den Rücklauf zu erhöhen
  • Kurzes Feedback zu Ihrer Angebotsvorlage & Beginn selbständiges überarbeiten (Testanfrage)

Highlight der Veranstaltung:

  • Anonyme E-Mail-Testanfrage inkl. Auswertung und Benchmarking

Trainer: Julia Winkler / Daniela Aichner, MA / Karin Stefanie Niederer / Michael Köck, MA / Florian Hitthaler, MSc /
Dipl.-BWFH Elisabeth HiltermannMag.FH Rita Einöder / Dipl.-Kff (FH) Yvonne Pollakowsky
 Anfragen
 

Aktiver Verkauf an der Rezeption, am Telefon und per E-Mail (2 Tage)

Was heißt verkaufen? Was macht einen Top-Verkäufer aus? Und welche Rolle spielt hierbei der erste Eindruck, die eigene Körpersprache und die richtigen Formulierungen? In diesem Seminar lernen Sie die Faktoren für ein erfolgreich geführtes Verkaufsgespräch und eine verkaufsoptimierte E-Mail-Korrespondenz. Mit Detailanleitungen, wertvollen Tipps und verschiedenen Übungen optimieren Sie Ihren Verkaufserfolg per Telefon und E-Mail.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

Aktiver Verkauf am Telefon – 1. Tag: 
  • Professionelle Anfragebeantwortung
  • Die Bedeutung von Stimme, Sprache und Zuhören
  • Wie mache ich aus einem Informationsgespräch ein Verkaufsgespräch?
  • Die goldenen Regeln des aktiven Verkaufens und Argumentationstechniken für das höherwertige Produkt
  • Umgang mit Hindernissen im Verkaufsgespräch
  • Übung macht den Meister! Rollenspiele zum erfolgreichen Telefonverkauf mit anschließender Analyse

Aktiver Verkauf per E-Mail – 2. Tag:
  • Anfragen und deren Potenziale
  • Erfolgsfaktoren für die professionelle E-Mail-Gästekorrespondenz - von der Anreise bis zur Nachbereitung
  • Tipps & Tricks für Inhalt und Optik
  • Aus praktischen Beispielen lernen
  • Gästeorientierte Gestaltung von E-Mails, um den Rücklauf zu erhöhen
  • Kurzes Feedback zu Ihrer Angebotsvorlage & Beginn selbständiges überarbeiten (Testanfrage)


Highlight der Veranstaltung:

  • Anonyme Telefon- und E-Mail-Testanfrage inkl. Auswertung und Benchmarking

 

Trainer: Julia WinklerDaniela Aichner, MA / Karin Stefanie Niederer / Dipl.-BWFH Elisabeth HiltermannSonja Gombotz / Mag.FH Rita Einöder

 Anfragen
 

Die Rezeption zeitgemäß und professionell aufstellen

Ein kompetenter Auftritt an der Rezeption ist die Visitenkarte des Hauses. Die Rezeption ist die erste Anlaufstelle im Hotel und hier entscheidet es sich, ob ein Gast entspannt ankommt oder schon gestresst das Hotelzimmer betritt. Daher ist professionelles Qualitätsmanagement eine der Erfolgsgarantien von Hotelbetrieben.

Vom ersten Gästekontakt bei der Buchungsanfrage bis hin zur Abreise und anschließender Nachbetreuung sollte die Dienstleistung am Gast großgeschrieben werden. In diesem Seminar beschäftigen wir uns intensiv mit Kommunikationstechniken, unserem Gast sowie dem aktiven Verkaufen an der Rezeption.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Ihre Wirkung am Empfang bzw. im Umgang mit dem Gast
  • Verkaufsstrategien, Verkaufsrhetorik, Argumentationstechniken und vieles mehr
  • Gästeverblüffung entlang der Servicekette: vom ersten Telefonkontakt bis zur Nachbetreuung
  • Büroorganisation und optimale Nutzung der Infrastrukturen
  • Kleine Einführung ins Zeitmanagement

Highlights der Veranstaltung:
  • Effektive Checklisten
  • Einführung ins Zeitmanagement

Trainer: Julia Winkler 
 Anfragen