Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Mitarbeiterführung

 
 
 

HR-Lehrgang: „Top Arbeitgeber werden – Erfolgsfaktor Employer Branding“

Der akute Mitarbeitermangel im Tourismus, insbesondere der Fachkräftemängel in der Hotellerie, nimmt jährlich zu. Und doch scheinen einige Betriebe von der Entwicklung nicht betroffen sein. Was machen diese Hotelbetriebe aber anders als die breite Masse? Wie gehen diese Arbeitgeber im Kampf um die besten Mitarbeiter und Talente der heutigen Generation vor? Die Antwort auf diese Frage lautet in den meisten Fällen: Employer Branding.

Die Schaffung einer Arbeitgebermarke, um am hart umkämpften Arbeitsmarkt als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, ist in der Hotellerie wichtiger denn je. Lernen Sie in diesem neuen Human-Resources-Lehrgang verschiedene Möglichkeiten und Wege kennen, mit denen Sie Ihren Hotelbetrieb für aktuelle und zukünftige Mitarbeiter nicht nur attraktivieren, sondern von einer Gäste- zu einer authentischen Arbeitgebermarke weiterentwickeln.

Tag 1: Der Employer-Branding-Circle im Überblick (09.00 bis 17.00 Uhr)
  • Employer Branding in der Praxis – Was bedeutet Employer Branding in der Hotellerie?
  • Wie kann Employer Branding für meinen Hotelbetrieb entwickeltund nachhaltig aufgebaut werden?
  • Best-Practice-Beispiele aus der Stadt- und Ferienhotellerie
  • Richtig durchstarten: der Recruiting-Leitfaden für meinen Betrieb
  • Mitarbeitermarketing nach außen und nach innen

Tag 2: Employer-Branding-Strategie im Betrieb (09.00 bis 17.00 Uhr)
  • Die richtige Recruitingstrategie zum passenden Mitarbeiter entwickeln: von der Marke bis zum Onboarding-Prozess
  • Erfolgreiches Mitarbeitermarketing nach Innen und Außen: Identifikation der (potentiellen) Mitarbeiter mit der eigenen Hotel-Marke
  • Attraktivierungsmöglichkeiten der Mitarbeiter-Rahmenbedingungen im Betrieb: Mitarbeiter-Touchpoints vom ersten Tag bis zum Austritt
  • Führungsstil trifft Unternehmenskultur: Führungskompetenz und –Tools im 21. Jahrhundert.

Highlight der Veranstaltung:
  • Die Teilnehmer erarbeiten unter Hilfe der Vortragenden die Eckpfeiler und konzeptionellen Leitplanken eines Employer-Branding-Konzepts für den eigenen Betrieb, wobei großer Wert auf eine ausgewogene Mischung aus Fachinput und aktiven Arbeiten gelegt wird.

Trainer:  Thomas Steiner, MA / Mag.FH Helmut List / Dipl.-BWFH Elisabeth Hiltermann
 Anfragen
 

The lucky way to success – Impulse für mehr Glück und Erfolg

Man liest und hört seit einigen Jahren viel über „Glück“ und „glücklich sein“. Es gibt viele Autoren und Bücher, die sich dem Thema widmen. Auch das Forschungsgebiet „Glück“ erfreut sich laufend einem größer werdenden Zuspruch. Denn: Steigert man die Lebensfreude der Führungskräfte, steigt auch das Glücksgefühl bei den Mitarbeitern und den Gästen. Und dieses Glücksgefühl überträgt sich auf die Zufriedenheit des Teams, färbt ab auf den Wohlfühlfaktor im Betrieb und die Lust, laufend am Produkt zu arbeiten und es zu verbessern. Dazu kommt der Wunsch, dem Gast Gutes zu tun. Diese Faktoren führen in Summe zu einer erhöhten Nachfrage und somit zur Umsatzsteigerung. Klingt gut und ist es auch! Aber wie soll das nun konkret in die Praxis umgesetzt werden?

Damit haben wir uns bei Kohl & Partner intensiv beschäftigt – recherchiert, unterschiedliche Bücher gelesen, uns mit Glücksforschern getroffen, an Fachtagungen teilgenommen, Dinge selbst im Kohl & Partner Team umgesetzt und getestet und so aus allen Inputs ein spannendes Workshop-Programm erstellt. Dieses ermöglicht Ihnen an einem Halbtag gemeinsam – und zum Teil individuell – die ersten Schritte auf Ihrem (Unternehmens-)Weg zu mehr Glück und Erfolg im Tourismus zu gehen.

Die wichtigsten Workshop-Inhalte auf einen Blick:
  • Warum Menschen nach Glück streben – eine spannende Hintergrund-Information und Wissenswertes aus der Glücksforschung
  • Wirtschaftswachstum und Glück – wie man beide Dinge harmonisch „verbindet“
  • Ist Glück auch messbar?
  • Kann ich mich dazu „entscheiden“ glücklicher zu sein?
  • Urlaubsglück: Warum Glück und Glücksmomente im Tourismus eine besonders große Rolle spielen
  • Wie können Sie Urlaubsglück bei Ihren Mitarbeitern und bei Ihren Gästen bewusst auslösen?

Highlight der Veranstaltung

  • Verschiedene Fragestellungen für eine kritische Selbstreflexion die Sie auf glücklichere Wege in der Zukunft führen (sollen) – gespickt mit ...
  • ... sofort umsetzbaren Tipps und Tricks für den persönlichen „lucky way to success“

Trainer: Mag. (FH) Rita Einöder
 Anfragen
 

Meine Abteilung richtig führen

Kompetente Führung ist die Voraussetzung für den Erfolg Ihrer Mitarbeiter und somit auch für Ihren eigenen und den des Unternehmens. Als Führungskraft agieren Sie täglich im Spannungsfeld der Erwartungen des Unternehmens, des eigenen Vorgesetzten sowie der Motive, Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Mitarbeiter. Sie müssen Veränderungen überzeugend kommunizieren und souverän managen, Erwartungen und Zielen gerecht werden und die eigenen Mitarbeiter steuern und auch schützen.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Führungskraft sein – was heißt das?
  • Unterschiedliche Führungsstile geschickt eingesetzt
  • Die richtige Kommunikation zum richtigen Zeitpunkt
  • Systematisierung & Professionalisierung von Mitarbeiter- und
    Feedback-Gesprächen
  • Das Steuern von Veränderungsprozessen im Team
  • Richtiges Loben und Kritisieren
  • Umsetzen von Prioritäten bei Arbeitsabläufen
  • Viele Tipps & Tricks aus der Praxis, um Ihr Team erfolgreich zu führen

 

Highlights der Veranstaltung:
  • Die individuellen Erwartungen und Ziele werden von den Teilnehmern vorab duch eine schriftliche Bedarfsanalyse sowie Beschreibung eines konkreten Praxisfalles ermittelt.

Trainer: Florian Hitthaler, MScKarin Stefanie NiedererDipl.-BWFH Elisabeth Hiltermann / Dr. Alois Kronbichler / Sonja Gombotz 
 Anfragen
 

Mitarbeiter finden und binden

Der Kampf um die besten Köpfe – Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource für den Erfolg eines Unternehmens. Doch gerade in der Hotellerie wird es immer schwieriger, geeignete und qualifizierte Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Wie wird und bleibt mein Unternehmen attraktiv für Bewerber? Wie führe ich professionelle Gespräche mit Mitarbeitern, um sie zum Verweilen im Unternehmen zu bewegen?

Das eintägige Mitarbeiter-Marketing-Umsetzungsseminar.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Professionelles Bewerberhandling
  • Neue Mitarbeiter – der entscheidende erste Tag
  • Einführungs-Checkliste für neue Mitarbeiter
  • Erfolgreiches und zielorientiertes Gestalten von Teambesprechungen
  • Mitarbeitergespräche installieren, systematisieren und erfolgreich führen
  • Mitarbeitermarketing als erfolgreiches Führungsinstrument
  • Was motiviert meine Mitarbeiter wirklich?

 

Highlight der Veranstaltung

  • Unterlagen und Checklisten für ein strukturiertes Bewerbungsgespräch
  • Einführungs-Checkliste für neue Mitarbeiter


Trainer: Dr. Alois Kronbichler / Thomas Steiner, MA / Sonja Gombotz / Dipl.-Kff (FH) Yvonne Pollakowsky / 
Dipl.-BWFH Elisabeth Hiltermann
 Anfragen
 

Motivationstraining für Führungskräfte

Die Rolle als Führungskraft übernehmen – vom Vorgesetzten zum Coach!

Kompetente Führung ist die Voraussetzung für den Erfolg Ihrer Mitarbeiter und somit auch für Ihren eigenen und den des Unternehmens. Das Wort Motivation kommt vom lateinischen „movere“ und heißt „bewegen“, etwas bewegen, in Bewegung bringen. Somit bestimmt die Motivation die Richtung in welche Sie sich „bewegen“, die Stärke sowie die Dauer unseres Leistungs-Verhaltens. Was aber beeinflusst die Motivation selbst?

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • Verschiedene Führungsstile sowie deren Auswirkungen auf Mitarbeiter kennen lernen
  • Das eigene Führungsverhalten kritisch einschätzen
  • Selbstreflexion
  • Über Motivationsfaktoren nachdenken
  • Kommunikationspsychologische Ebene kennen lernen
  • Führungskräfte müssen führen
  • Vom Vorgesetzten zum Coach: Qualifizierte Mitarbeiter lassen sich nicht von jedermann führen
  • Präzise und genaue Anweisungen helfen Konflikte zu vermeiden
  • Ein Lob im richtigen Moment - Sie sind ein Mensch, zeigen Sie es und geben Sie es weiter
  • Um andere motivieren zu können, muss ich selbst motiviert sein
  • Mitarbeiterbesprechungen konstruktiv und effizient leiten
  • Alle reden von Delegation: Warum tun es nur die Wenigsten?

 

Highlight der Veranstaltung:

  • 10 Tipps für Sie und die Motivation im Team
  • Wertvolle Best-Practice Beispiele

 


Trainer
: Dr. Alois Kronbichler / Julia Winkler / Dipl.-BWFH Elisabeth Hiltermann / Dipl.-Kff (FH) Yvonne Pollakowsky

 Anfragen
 

Führungslehrgang: „Wie Sie zum richtig guten Chef werden“

Die Führungsaufgabe wird nicht zuletzt aufgrund der angespannten Arbeitsmarktsituation und des Wertewandels in der Gesellschaft zu einer immer größeren Herausforderung. Besonders im betrieblichen Alltag kommt bewusste Führung oft zu kurz und manchmal wäre das richtige Handwerkszeug von Vorteil. Nutzen Sie bei diesem Lehrgang die Chance, sich selbst als Führungspersönlichkeit weiter zu entwickeln: eigene Führungskompetenzen steigern, Führungsinstrumente beherrschen, effektive Kommunikation forcieren, Stärken der Mitarbeiter erkennen und richtig einsetzen. Holen Sie sich frische Impulse und erfahren, wie Sie in Ihrer Chef-Rolle das Beste aus sich und Ihren Mitarbeitern herausholen.

Tag 1: Die Führungskraft und ihre Kompetenzen (09.30 bis 17.00 Uhr)
  • Selbstreflexion – eigene Stärken und Wirkungsweise als Führungskraft
  • Führungsleitbild – Selbstverständnis der eigenen Führungsrolle
  • Führungskompetenzen – erkennen und weiterentwickeln
  • Persönlichkeitstypen – der typgerechte Umgang im Alltag
  • Effizienz im Führungsalltag – Zeit und Raum für Führung schaffen
  • Teamentwicklung – Gruppendynamik verstehen und forcieren

Tag 2: Einsatz von Führungsinstrumenten (09.00 bis 16.30 Uhr)
  • Ziele – Basis erfolgreicher Führungsarbeit
  • Kommunikationsrituale – worauf Sie nicht verzichten sollten
  • Coaching – Fordern und Fördern von Mitarbeitern
  • Delegieren – Verantwortung statt Aufgaben weitergeben
  • Mitarbeitergespräche - kompetent und sicher führen
  • Feedback – richtig formulieren
  • Konfliktmanagement – Konflikte erkennen und gekonnt lösen

Highlight der Veranstaltung:
  • Als Teilnehmer erarbeiten Sie im Zuge des Lehrgangs die Grundpfeiler Ihres Führungsleitbildes und nehmen konkrete Umsetzungsideen, Methoden und Instrumente mit in Ihren Führungsalltag.

 

Trainer: Dr. Alois Kronbichler / Mag.FH Helmut List / Dipl.-BWFH Elisabeth Hiltermann
 Anfragen