Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Marketing-Seminare

 
 
 

Messenger-Marketing und erfolgreiche E-Mail-Kampagnen entwickeln und erstellen

Gute Newsletter sind nach wie vor eines der wichtigsten Instrumente im Online-Marketingmix. Viele Hotels schöpfen jedoch nicht das volle Potenzial eines gut gemachten E-Mail-Marketings aus. Oft fehlt es an der Planung und dem professionellen Aufbau des Newsletters. Wir erklären Ihnen wie Sie Schritt für Schritt neue Adressen gewinnen, interessante Betreffzeilen texten und Ihre Öffnungs-, Klick- und Konversionsraten steigern. In diesem Seminar erhalten Sie zahlreiche Praxis-Tipps, Tricks und Tools für umsatzfördernde und kundenbindende Newsletter.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • E-Mail und Newsletter im Online-Marketingmix
  • Rahmenbedingungen & Datenschutzrichtlinien
  • Der Double-Opt-In-Prozess
  • Personalisierung und Individualisierung
  • Konzeption von Newsletter-Kampagnen im Jahresverlauf mit Themenplan
  • Betreffzeile und Aufmacher
  • Kennzahlen der Erfolgskontrolle
  • E-Mail-Agenturen: Worauf Sie bei Dienstleistern achten sollten
  • Messenger-Marketing: die hübsche, kleine Schwester vom Newsletter

Highlights der Veranstaltung:
  • Als Teilnehmer erfahren Sie im Zuge des Seminars wie sie Ihre Gäste mit dem Newsletter an sich binden, neue Gäste gewinnen und gleichzeitig Ihre Umsätze nach oben treiben. Sie erhalten konkrete Tipps für bessere Betreffzeilen und können Ihren Newsletter auf Wunsch analysieren lassen.


Trainer: Michael Köck, MA / Vroni Fischer
 Anfragen
 

Besser Direkt! Weniger Provisionen, mehr Direktbuchungen

In den letzten Jahren haben Online-Buchungsplattformen wie booking.com immer mehr an Markt gewonnen. Auch Bewertungsportale wie HolidayCheck, tripadvisor & Co bieten mittlerweile die Möglichkeit zur Buchung über Drittanbieter an. Dies hat einerseits Vorteile für den Gast, andererseits steigen jedoch mit jeder zusätzlichen Buchung über diese Plattformen Ihre Provisionen. Auch wenn man in den meisten Fällen nicht vollständig auf die Zusammenarbeit mit Buchungsplattformen verzichten kann, so lohnt es sich doch die Möglichkeiten seiner eigenen Direktbuchungskanäle so gut wie möglich zu nutzen damit unterm Strich mehr von jeder Buchung übrig bleibt. Während des Seminartages sehen wir uns deshalb im Detail an, wie Ihre potentiellen Gäste nach einem Hotel suchen und wie Sie Ihre verschiedenen Verkaufskanäle optimal nutzen um mehr Direktbuchungen zu generieren und dadurch Provisionen sparen.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • Was ist überhaupt eine Direktbuchung und warum ist diese für mich so wichtig?Bonus statt Rabatt – welchen Bonus kann ich meinen Gästen für die Direktbuchung bieten?
  • Welche Direktbuchungskanäle kann ich nutzen und wie genau?
  • Erfolgsfaktoren für mehr Direktbuchungen per Mail, per Telefon und für die Website 
  • Der richtige Umgang mit Google, Facebook, HolidayCheck & Co in Bezug auf Direktbuchungen
  • Wie erziehen Sie Ihren Gast in puncto Direktbuchungen? 

Highlight der Veranstaltung: 

  • Individueller Check und Verbesserungsvorschläge für mehr Direktbuchungen in Ihrem Betrieb
  • Wertvolle Best-Practice Beispiele 


Trainer: Michael Köck, MA / Julia Winkler / Daniela Aichner, MA / Karin Stefanie Niederer / Thomas Steiner, MADipl.-Kff (FH) Yvonne Pollakowsky
 Anfragen
 

Cleveres Marketing trotz kleinem Budget

Marketing muss nicht unbedingt teuer sein! Dieses Seminar bietet Vermietern von Kleinbetrieben viele Inputs zu sinnvollen Marketingmaßnahmen, die auch bei geringem Budget zum Erfolg führen. Neben den großen Chancen im Internet gilt es heute für kleinere Beherbergungsbetriebe, sich auf leistbare und zielführende Maßnahmen zu konzentrieren.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Strategisches Marketing für Kleinbetriebe – die Basis für den operativen Erfolg
  • Welche Maßnahmen im online und offline Bereich gibt es für Kleinbetriebe?
  • Wie schöpfe ich das Potenzial meiner Adressen aus?

Highlights der Veranstaltung:
  • Erstellung Ihres persönlichen operativen Marketing-Plans mit Vorlagen

Trainer: Daniela Aichner, MA / Julia Winkler / Karin Stefanie NiedererDipl.-KffFHYvonne Pollakowsky / Mag. Alexandra Liegl
 Anfragen
 

Lehrgang: Mehr Gäste in der Nebensaison

Reagieren Sie auf leer stehende Betten in immer länger werdenden Nebensaisonen!
Verstehen Sie die Trends und lernen Sie die Gäste von heute kennen. Besonders in der Nebensaison ist eine individuelle Profilierung essenziell. Erarbeiten Sie mit uns Ihre Positionierungsstrategie in der Nebensaison, um von Ihrer Zielgruppe gebucht zu werden!
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und entwickeln Sie mit unserer Hilfe auf Ihren Betrieb abgestimmte Maßnahmen und Strategien für eine optimierte Nebensaison.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Trends und Entwicklungen am Markt
  • Richtige Positionierung und Profilierung für meinen Betrieb
  • Zielgruppen identifizieren und ihre Motive kennen
  • Erfolgreiche Produktentwicklung in der Nebensaison
  • Mut zum Preis auch in der Nebensaison
  • Nutzung der richtigen Kanäle für die Vermarktung

Highlight der Veranstaltung:
  • Sie erhalten Ihren eigenen Nebensaison-Planer für das Jahr 2019!

 

Trainer: Thomas Steiner, MA / Julia Winkler

 Anfragen
 

Pressearbeit in Hotellerie und Tourismus: Do it yourself!

Für professionelle PR-Arbeit ist nicht zwingend eine Agentur notwendig. Wer gute Geschichten zu erzählen hat, dem wird zugehört. Wie man diese Geschichten findet und an den Mann – bzw. an die Medien – bringt, lernen Sie in diesem Seminar. Welche Inhalte sind für die Medien relevant? Worauf kommt es beim Texten an? Wie gehe ich mit Pressevertretern richtig um? Und wie reagieren wir im Krisenfall? Zusammen mit uns erarbeiten Sie erste konkrete Themen-Ideen und die Grundlage Ihrer PR-Strategie.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Professioneller Umgang mit Journalisten und Medien
  • Storytelling: Auf gute Geschichten kommt es an
  • Tipps und Tricks fürs richtige Texten
  • Krisenkommunikation
  • PR in den Sozialen Medien
  • Guidelines für die Auswahl der richtigen PR-Agentur
  • Zahlreiche Praxisbeispiele

Highlight der Veranstaltung: 

  • Erarbeitung von konkreten PR-Themen
  • Praxisübung Krisenkommunikation

Trainer: Dipl.-Kff (FH) Yvonne Pollakowsky
 Anfragen
 

6 von 6 Sternen? Der richtige Umgang mit Bewertungen und Gästebeschwerden

Nahezu jeder Hotelier kennt diese Situation: Der Gast reist ab und wird beim Check-out noch einmal gefragt, ob er einen angenehmen Aufenthalt hatte. Und obwohl er diese Frage mit einem klaren „Ja“ beantwortet, taucht Tage später eine niederschmetternde Bewertung auf HolidayCheck oder tripadvisor auf. Was hätten Sie tun können, um diese Situation zu vermeiden? In unserem eintägigen Seminar besprechen wir solche und ähnliche Situationen und erarbeiten gemeinsam Möglichkeiten, um aus Ihren Gästen Markenbotschafter zu machen. Gästebeschwerden wird es immer geben und aus diesem Grund ist es nötig, den Umgang damit zu trainieren. Sie erfahren an diesem Tag nicht nur wie sie richtig mit Beschwerden umgehen, sondern auch, wie sie diese von vorn herein minimieren können. Außerdem widmen wir uns mehreren Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre positiven Bewertungen nachhaltig steigern können.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Grundstein für Bewertungen: Qualitätswahrnehmung und Erwartungen
  • Effiziente Messung Ihrer Gästezufriedenheit
  • Tipps zur Steigerung von Bewertungsergebnis und -anzahl
  • Richtige Nutzung von Bewertungen für Ihr Marketing
  • Gekonnter Umgang mit Beschwerden vor Ort
  • Kommentieren von (negativen) Online-Bewertungen
  • Umgang mit gefälschten Bewertungen
  • Best Practices aus dem Tourismus

Highlight der Veranstaltung:
  • Als Teilnehmer erhalten Sie praktische Tools und Vorlagen, mit denen sie Gästebewertungen steigern können und die Sie beim Umgang mit Beschwerden unterstützen.

Trainer: Michael Köck, MA / Vroni Fischer
 Anfragen
 

Keine „Likes“ & „Hearts“? Social-Media-Marketing für Anfänger/innen

„Hilfe! Was soll ich denn bloß posten?“ Die eigenen Social-Media-Profile füllen sich leider nicht von allein. Die meisten vergessen, dass Social-Media-Marketing auch ein sehr wichtiger Aspekt für die Suchmaschinenoptimierung ist. Social-Media-Aktivitäten sind ein wahrer Turbo für das Ranking bei den Suchergebnissen. Authentizität, Kontinuität und guter Inhalt machen sich dabei bezahlt. Content-Marketing ist ein langfristiges Spiel und deshalb ist Storytelling in aller Munde. Doch was verbirgt sich eigentlich dahinter? Und was macht eine gute Geschichte aus? Guter Content schreibt sich nicht nebenbei und geht viel leichter von der Hand mit einer guten Planung. In unserem eintägigen Seminar lernen Social-Media-Einsteiger/innen und -Enthusiast/innen, wie sie für die eigene Zielgruppe den relevanten Social-Media-Kanal gekonnt bespielen, erfolgreich sind und aus Content-Marketing Umsatz generieren.

Natürlich dürfen an so einem Tag praktische Tools, Tricks und Best-Practice-Tipps nicht fehlen.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Social Media & Zielgruppen grundsätzlich verstehen
  • Social-Media-Strategie & -Ziele 
  • Do’s and Don‘ts: Facebook & Instagram richtig nutzen
  • Die Strategie hinter dem Storytelling
  • Inhalte für die kreative Platzierung spezifischer Monatsthemen
  • Definition von Zielen sowie Planung von Budget & Ressourcen
  • Wirkung und Messung von Social-Media-Kampagnen
  • Tools zur Automatisierung und Gestaltung
  • Best Practices aus Tourismus und anderen Branchen

Highlights der Veranstaltung:

  • Erstellung einer Content-Marketing-Strategie
  • Individueller Check Ihres Social-Media-Auftrittes

 

Trainer: Michael Köck, MA / Dipl.-Kff (FH) Yvonne Pollakowsky / Vroni Fischer
 Anfragen
 

Werbung Welcome! Social-Media-Marketing für Fortgeschrittene

Social Media ist kein Hype. Instagram, Facebook und Co. sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Unsere Onlinemarketing-Experten tauchen mit Ihnen in diesem eintägigen Seminar in die Welt der Facebook- und Instagram-Ads ein.
An diesem Tag arbeiten Sie direkt im Werbekonto und lernen verschiedene Targeting-Möglichkeiten und Werbeformate kennen. Anhand von gelungenen Best-Practice-Beispielen aus unserer Branche erfahren Sie, worauf es bei Facebook- und Instagram-Ads ankommt. Wir erarbeiten gemeinsam eine Buyer Persona als Basis für erfolgreiche Werbekampagnen, die Ihnen auch in Ihrer späteren operativen Arbeit als roter Faden dient. Natürlich dürfen an so einem Tag praktische Tools, Tricks und Best-Practice-Tipps nicht fehlen.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Facebook- und Instagram-Businesskonto
  • Eigene Zielgruppen speichern und erstellen
  • Instagram- und Facebook-Werbeformate kennenlernen
  • Die Strategie hinter dem Conversion-Funnel verstehen
  • Werbeanzeigen richtig und ansprechend gestalten
  • Definition von Zielen sowie Planung von Budget & Ressourcen
  • Tracking und weitere Ansätze zur Erfolgsmessung
  • Tools zur Automatisierung und Gestaltung
  • Best Practices aus Tourismus und anderen Branchen

 

Highlights der Veranstaltung:
  • Erstellung einer detaillierten Buyer Persona
  • Praxis-Checkliste für Social-Media-Kampagnen
  • Automatisierter Anzeigen-Report im E-Mail-Postfach

Trainer: Michael Köck, MA / Vroni Fischer
 Anfragen
 

Wie macht man Marketing messbar? Marketing-Controlling für Einsteiger

Haben Sie letztes Jahr auch mehrere Tausende Euro im Marketing ausgegeben und wenig bis keine Ahnung, was diese ganzen Aktionen eigentlich genau gebracht haben? Oder wissen Sie zwar, dass Aktionen mit dabei waren, die gut funktioniert haben, sind sich aber nicht sicher, welche bestimmten Maßnahmen ausschlaggebend für Ihren Erfolg waren? Google Ads, Social-Media-Posts, Portal-Einträge, postalische Mailings, Newsletter-Aussendungen – all diese Aktivitäten kosten Sie sehr viel Geld und deshalb sollten Sie auch wissen, was unterm Strich dabei herauskommt. Das richtige Tracking bringt Licht in die Sache. Deshalb befassen wir uns in unserem eintägigen Seminar intensiv mit praktischen Maßnahmen, die Ihnen dabei helfen, sich in Zukunft leichter zwischen unterschiedlichen Marketinginvestitionen zu entscheiden. Denn ohne Daten sind Sie nur eine weitere Person mit einer Meinung.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Voraussetzungen für aussagekräftige Messbarkeit
  • Definition der Ziele auf Marketing- und Unternehmensebene
  • Auswahl der richtigen Metriken bzw. Kennzahlen
  • Sichtbarmachen und Nutzung von Gästedaten
  • Möglichkeiten zur Messung von On- und Offline-Marketing
  • Tools zur Automatisierung und Gestaltung von Berichten
  • Best Practices aus Tourismus und anderen Branchen


Highlights der Veranstaltung:
  • Als Teilnehmer erhalten Sie einen Leitfaden, mit dem Sie selbst Schritt für Schritt Ihr Marketing-Controlling im Betrieb aufbauen können.

Trainer: Michael Köck, MA / Vroni Fischer
 Anfragen
 

Werbemittel & Drucksorten kundengerecht gestalten

Die Basis-Grundlagen grafischer Gestaltung und der ideale Umgang mit Druckereien, Werbeagenturen und Grafikern.
Anleitung zum besseren Texten und Gestalten von Werbemitteln. Tipps und Tricks im Umgang mit Grafikern, Werbeagenturen und Druckereien.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Die Grundlagen & Grundbegriffe der grafischen Gestaltung
  • Praktische Tipps zum Texten
  • Wann ist ein Profi (Grafiker, Werbeagentur etc.) einzusetzen? Was ist dabei zu beachten und mit welchen durchschnittlichen Kosten ist zu rechnen? Was ist ein Abschlagshonorar und wie sieht eine Ausschreibung an Grafiker/Werbeagenturen aus?
  • Wichtige Faktoren bei Drucksorten: Papierwahl, Format, Grammatur & Co
  • Das A–Z im Umgang mit Druckereien
  • Überblick über unterschiedliche Werbemittel – Was ist für meinen Betrieb, meine Region am besten geeignet?

Trainer: Michael Köck, MAKarin Stefanie Niederer / Mag. Alexandra Liegl
 Anfragen
 

Touchpoint-Marketing oder wie Sie mit Ihren Gästen (wieder) erfolgreich in Berührung kommen

„Es wird immer schwieriger, die richtigen Gäste zu finden und zu binden.“ Diesen Satz hören wir oft und so haben wir uns auf die Suche nach möglichen praktischen Lösungsansätzen gemacht, wie Sie mit Ihren Gästen trotz der neuen Herausforderungen im Marketing (wieder) erfolgreich in Berührung kommen.
In diesem Seminar zeigen wir auf, welche Rolle Achtsamkeit und individualisierte Qualität im Touchpoint-Marketing spielen, und was Sie für eine effiziente Kommunikation mit Ihrem (potenziellen) Gast berücksichtigen müssen. Dabei verknüpfen wir neu gewonnene Erkenntnisse aus Studien und aus dem Bereich des Neuromarketing mit bewährten Tools, bevor wir gemeinsam Ihr neues Touchpoint-Marketing erarbeiten.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • Wie ticken Ihre Gäste (heute) überhaupt?
  • Wie erfolgen Urlaubsentscheidungen?
  • Warum Ihnen Achtsamkeit beim Umgang mit Ihren Gästen hilft
  • Die Customer Journey als Basis für Ihr Touchpoint-Marketing
  • Was ist Touchpoint-Marketing?
  • So werden Touchpoints definiert, evaluiert und optimiert
  • Die bewährten 5 Kohl & Partner Marketing-Säulen –inklusive Umsetzung im Rahmen des Touchpoint-Marketing

Highlights der Veranstaltung:
  • Selbstständiges Erarbeiten Ihrer neuen Marketing-Touchpoints


Trainer: Mag.FH Rita Einöder 

 Anfragen
 

Zielgruppengerechte Angebote & Packages gestalten und neue Gäste gewinnen

Einzigartige Produkte wecken die Neugier neuer Gäste und werden bei ansprechender Präsentation gerne gebucht. Wie aber kommt man zu einer einzigartigen Idee für den Betrieb? Wie wird aus einer Idee ein Angebot bzw. ein Package? Eine gezielte Vermarktung der Produkte im Rahmen von Pauschalen trägt dazu bei, Produkte bekannter zu machen und neue Gäste zu gewinnen.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Aktuelle Marktentwicklungen und Trends im Tourismus und im Marketing, die neue Methoden erfordern
  • Von der Idee bis zum Angebot
  • Lernen von den Besten – Best Practice Angebote im Tourismus
  • Zwölf Erfolgsfaktoren für Ihr Angebot
  • Was brauchen und möchten Ihre Zielgruppen? Denken Sie als Kunde…
  • Angebote & Pauschalen richtig verkaufen – Ideen für neue Vertriebswege

Highlight der Veranstaltung:
  • Praktisches Erarbeiten von Packages und Angeboten unter Anleitung der Trainer
  • Angebots-Checkliste – damit Ihr Angebot einzigartig wird

Trainer: Mag.FH Helmut List / Karin Stefanie NiedererMichael Köck, MAMag.FH Rita Einöder
Mag. Alexandra Liegl / Daniela Aichner, MA  / Dipl.-KffFH Yvonne Pollakowsky
 Anfragen