Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
8 August
 
Drucken

So wählen Sie den richtigen Influencer für Ihren Betrieb aus

Definieren Sie, welche Zielgruppe Sie erreichen möchten. Recherchieren Sie wichtige Hashtags und nutzen Sie Plattformen, um einen Überblick über bekannte Influencer zu bestimmten Themen zu bekommen. Diese und weitere Tipps zur Auswahl des richtigen Influencer, lesen Sie im folgenden Artikel.
So wählen Sie den richtigen Influencer für Ihren Betrieb aus
 
 
  • Definieren Sie zuerst, welche Zielgruppe Sie erreichen möchten und begeben Sie sich dann auf die Suche nach jemandem, der genau diese Menschen anspricht.

 

  • Checken Sie örtliche Geo-Tags, (suchen Sie in der Instagram Suche z.B. nach Orten anstatt nach Personen oder Hashtags) um Influencer in der Nähe aufzuspüren.

 

  • Recherchieren Sie Hashtags, die Ihrer Community wichtig sind, zum Beispiel mit Hilfe dieser Tools.

 

 

  • Um die genaue Zielgruppe eines Influencers zu definieren, sollten Sie sich sein Mediakit bzw. auch Screenshots von Google-Analytics geben lassen, welche die angesprochene Zielgruppe klar darstellen. 

 

  • Überlegen Sie sich, ob der Influencer vom Stil her zu Ihnen/Ihrem Betrieb/Ihrer Region bzw. dem von Ihnen beworbenen Produkt passt. 

 

  • Durchkämmen Sie die bisherigen Posts des Influencers – passen die Inhalte zu dem, was Sie bewerben möchten? 

 

  • Vermeiden Sie Streuverluste, bevorzugen Sie stattdessen Nischen-Blogger. Lassen Sie sich nicht von kleinen Follower-Zahlen abschrecken, solange die Zielgruppe stimmt.

 

  • Verwenden Sie Tools wie Social Blade, um zu prüfen, ob der Influencer „echte“ oder gekaufte Follower hat (Follower-Wachstum checken).

 

  • Prüfen Sie, wen der Influencer selbst liked.

 

  • Kontrollieren Sie, ob der Influencer als Reaktion auf seine Inhalte wertvolle, aussagekräftige Kommentare aus der Community bekommt oder ob es kaum Interaktionen gibt.

Sie sind wissensdurstig nach Social-Media Themen oder möchten Ihr Wissen vertiefen? Dann besuchen Sie doch unsere Social-Media Seminare am 24. September 2019, 07. November 2019 und 10. Dezember 2019.
 
 
 Zurück zum Magazin 
 
Drucken