Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
16 November
 
Drucken

One-to-One Marketing - Coaching für Hotels

Da sich der neutrale Blick von außen oft auszahlt, um wieder frische Impulse und mehr Struktur in die laufende Marketing-Arbeit zu bekommen, hat sich die regelmäßige Beratung der Marketingleitung im Hotel sehr bewährt. Hier möchten wir Ihnen anhand eines Beispiels einen kurzen Einblick in den Ablauf dieser Beratungsform geben.
 
Das Hotel Rudolf**** am Kronplatz hat sich nach reiflichen Überlegungen bereits vor ein paar Jahren dazu entschlossen eine fixe Marketingleitung im Hotel anzustellen. Nach mehreren Anläufen mit unterschiedlichen Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodellen hat sich herausgestellt, dass sich für diesen 64-Zimmer Betrieb und die aktuelle Marktsituation eine 30-Stunden-Marketing-Leitung mit fixem Arbeitsplatz im Hotel bezahlt macht.

Um die Marketingarbeit im Haus so effizient wie möglich zu gestalten und um sich darüber hinaus laufend frische Impulse zu holen, hat sich die Hoteldirektion dazu entschieden, regelmäßige Marketing-Coachings mit Kohl & Partner durchzuführen.

„Wir treffen uns alle 3 Monate persönlich mit der großen Runde, das sind die Hoteldirektion, die Marketingleitung und wir als externe Berater, vor Ort“ erzählt Michael Köck, der das Hotel Rudolf bereits seit mehreren Jahren im Marketing unterstützt. Jedoch bleibt es nicht bei diesen Treffen. „Alle 2-3 Wochen tauschen wir uns auf One-to-One Basis, also die Marketing-Leitung und ich, über die laufenden Fortschritte im Marketing aus. Wir sehen uns via Microsoft Teams gemeinsam die jüngsten Erfolge und auch Fehlversuche an, diskutieren, wägen ab und planen weitere Aktionen auf Basis unserer Erfahrungen.“

Durch den laufenden Austausch entstehen positive Effekte, die man in dieser Form bei kürzeren Beratungsprozessen oder sporadischen Terminen nicht erhält. Beispielsweise konnte so ein laufendes Marketing-Controlling erstellt werden, mit dessen Hilfe die Beurteilung durchgeführter Aktionen um einiges leichter fällt. Anstatt rein aus dem Bauch heraus Entscheidungen zu treffen, können nun zahlenbasiert Aktionen gesetzt werden, welche sich letztendlich auch als wirksamer herausstellen.

Des Weiteren wird laufend an der Organisation bzw. Aufgabenteilung im Marketing geschraubt, um Abläufe so effizient wie möglich zu gestalten und vor allem auch die Zusammenarbeit zwischen Rezeption und Marketing richtig zu verzahnen. Ein gut geplantes Marketing-Budget, sowie Redaktionspläne für die verschiedenen Marketingkanäle stellen hierbei äußerst wichtige Planungstools dar.

Hannah Zingerle, Marketing-Leitung im Hotel Rudolf berichtet:

„Beim One-to-One-Coaching im Marketing wird die gesamte Beratung auf meine Fähigkeiten und Ambitionen, sowie die Stärken und Schwächen des Betriebes angepasst. Der Coach ist dein Freund und Helfer und steht dir mit laufenden Abstimmungen, konstruktivem Feedback und Impulsen stets zur Seite. Beim gemeinsamen Brainstormen sucht man nach kreativen und innovativen Lösungen, die dir dabei helfen über dich selbst und vermeintliche Grenzen hinauszuwachsen, dich persönlich weiterzuentwickeln und neue Ziele zu erreichen. Ob es funktioniert? Ich würde sagen Nichts ist motivierender, als gute Resultate und zunehmende Erfolge durch die gemeinsame Zusammenarbeit zu erreichen. Für mich ist das die perfekte Kombination aus Beratung und Weiterbildung.“


Sollten auch Sie in Ihrem Betrieb laufende Unterstützung bzw. einen roten Faden in der Marketing-Arbeit als sinnvoll erachten, melden Sie sich gerne unter +43 660 479 26 84 oder über das unten stehende Kontaktformular für weitere Informationen zum Marketing-Coaching.

Michael Köck begleitet seit 2014 für Kohl & Partner Hotels in deren Marketing-Entwicklung von den strategischen Wurzeln bis zur operativen Umsetzung und deckt durch sein Wissen sowohl den Online- als auch den Offline-Marketing Bereich ab.
 
 
 Zurück zum Magazin 
 
Drucken
 
 
 
Herr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Österreich
 
 
 
 
 Anfrage absenden