Kohl & Partner im Gespräch am 21. September 2017 in Ravensburg - Kohl & Partner - Hotel und Tourismus Consulting
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
16 August
 
Drucken

Kohl & Partner im Gespräch am 21. September 2017 in Ravensburg

Immer häufiger stellen sich Destinationsverantwortliche die Frage, ob ihre Tourist-Information überhaupt zukunftsfähig ist. Dazu führen nicht nur der steigende Wettbewerbsdruck, sondern auch die zunehmende Professionalisierung der Destinationen und die neuen Herausforderungen durch branchenübergreifende Trends. Zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit werden im Rahmen dieser Veranstaltung vor allem die Organisation, neue Betreibermodelle sowie das Aufgabenspektrum und die Prozessqualität in Tourist-Informationen im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung unter die Lupe genommen.
Kohl & Partner im Gespräch am 21. September 2017 in Ravensburg
 
 
"Tourist-Information 2030 – effizient und zukunftsweisend"
Wir laden Sie am Donnerstag, den 21. September 2017 herzlich ein, gemeinsam mit uns die Zukunft der Tourist-Informationen zu diskutieren. Die „After-Work“ Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Ravensburg statt. Gemeinsam mit unseren Partnern halten wir dort ein spannendes Programm für Sie bereit.

Daten & Fakten:

  • Termin: 21. September 2017
  • Ort: Aula der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg – (Marienplatz 2, 88212 Ravensburg)
  • Organisation: Kohl & Partner Stuttgart
  • Partner: DHBW Ravensburg, HfWU Nürtingen-Geislingen, Wilken Software Group, Stadt Ravensburg

 

         

Programm:

  • 17.00 Uhr - Warm-up/Besichtigung der neuen Tourist-Information in Ravensburg (Marienplatz 35)
  • 18.00 Uhr - Begrüßung und Impulsvortrag Alexander Seiz, Geschäftsführer Kohl & Partner Stuttgart „Tourismus und Tourist-Info der Zukunft – Aspekte für zukunftsfähige Tourist-Informationen“
  • 18.20 Uhr - Prof. Dr. Anja Brittner-Widmann und Studierende, DHBW Ravensburg                     „Vorschläge für Tourist-Informationen als Geschäftsmodell – Ergebnisse einer Studie“
  • 18.40 Uhr - Alexander Seiz und Studierende, HfWU Nürtingen-Geislingen                                 „Zukunftsfähige Lösungen zum Betrieb einer Tourist-Information“
  • 19.00 Uhr - Björn Reinke und Sabine Franz, Wilken Software Group                                           „Praxisbeispiele für die digitale Transformation der Prozesse in Tourist-Informationen“
  • 19.15 Uhr - Katja Möthe, Tourist-Information Ravensburg                                                                         „Die neue Tourist-Information Ravensburg – Best-Practice für die Innenraumgestaltung“
  • 19.30 Uhr - Diskussion, Fragen, Erfahrungsaustausch

 

Die Inhalte der Veranstaltung in der Übersicht:

  • Zukunftsfähigkeit von Tourist-Informationen in Bezug auf Organisation, Aufgaben, Prozesse, Betreibermodelle usw.
  • Aktuelle Studien und Untersuchungen unserer Partner-Hochschulen
  • Digitalisierung und technische Lösungen für zukunftsweisende Tourist-Informationen
  • Praxisbericht zum Umbau der Tourist-Information in Ravensburg
  • Austausch und Diskussion mit Kollegen und Experten
  • Ideen und Anwendungsfelder für die eigene Destination und Tourist-Information entdecken
  • Kontakte für die Zukunft knüpfen

Anmeldung & Rückfragen:

Um mit Ihnen allen sprechen zu können ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Zum Anmelden bitte auf den untenstehenden Link klicken und Kontaktformular ausfüllen. Die Anmeldung ist auch telefonisch oder per E-Mail möglich. Sie erreichen uns unter pia.wehling@kohl-int.com oder Tel.: 0049 (0) 7171 9477011.

Hier geht's zur Anmeldung.


 
 
 Zurück zum Magazin 
 
Drucken