Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
1 Mai
 
Drucken

Beratungsunternehmen oder Full Service Agentur? Auf die Zielsetzung kommt es an!

Der Beratermarkt war schon immer hart umkämpft, seit kurzem treten jedoch noch zusätzliche Player auf den Plan. Unter die klassischen Beratungsfirmen mischen sich Agenturen, die bisher in einzelnen Kompetenzbereichen ihre Dienstleistung angeboten haben und nun ihr Portfolio um die Beratertätigkeit erweitern. Ihr Serviceversprechen: Strategische Beratung und operative Umsetzung aus einer Hand.
Beratungsunternehmen oder Full Service Agentur? Auf die Zielsetzung kommt es an!
 
 
Ihr Serviceversprechen: Strategische Beratung und operative Umsetzung aus einer Hand. Für den Kunden ist dies auf den ersten Blick ein vielversprechendes Angebot, reduziert sich mit dieser One-stop-shop-Lösung doch die Suche nach einem zuverlässigen Beratungsunternehmen und die sich daran anschließende Suche nach dem (oder den) passenden Dienstleister(n) auf nur noch einen einzigen Leistungsträger, der Analyse, Beratung und Umsetzung in einem anbietet.
Aber ist der einfachste Weg auch gleichzeitig der Beste? Hier lohnt es sich, die unterschiedlichen Aufgaben-bereiche nochmal genauer zu beleuchten. Was charakterisiert ein Beratungsunternehmen? Was sind seine Vorteile gegenüber einer Full Service Agentur?

Unabhängigkeit
Was ein gutes Beratungsunternehmen vor allen Dingen auszeichnet ist seine Unabhängigkeit. Seine Kernaufgabe ist es, dem Kunden eine objektive Beratung mit der ausschließlich aus Sicht des Kunden besten Handlungsempfehlungen zu geben. Ist der Berater jedoch auch gleichzeitig Dienstleister, wird diese Neutralität zumindest auf eine harte Probe gestellt.

Strategie vs. operative Umsetzung
Aufgabe des Beraters ist es, gemeinsam mit dem Kunden die mittel- bis langfristige Strategie zu erarbeiten. Die operative Umsetzung sollte grundsätzlich in der Hand des Kunden bleiben. Selbstverständlich kann der Berater auch hier bei der Erstellung eines operativen Plans unterstützen und die Durchführung begleiten. Oberstes Ziel sollte es jedoch sein, den Kunden dahin zu bringen, die operative Umsetzung über kurz oder lang selbst übernehmen zu können.

Unterstützung bei Agenturwahl
Handelt es sich um einen Bereich, der aus fachlichen oder personellen Gründen nicht mit eigenen Ressourcen umgesetzt werden kann, bleibt selbstverständlich die Option, eine Agentur heranzuziehen. Die meisten Berater arbeiten mit einem guten Netzwerk aus zuverlässigen Agenturen und Dienstleistern zusammen. Um die Neutralität zu wahren wird dem Kunden hier in den allermeisten Fällen eine Auswahl an Agenturen genannt, aus der er frei wählen kann. Und auch bei dieser Auswahl unterstützt der Berater bei Bedarf, beispielsweise mit einer Checkliste zu den wichtigsten Auswahlkriterien, mit einer Sichtung und Überprüfung der eingereichten Angebote oder auch als Beisitzer im direkten Auswahlgespräch. Denn ein versierter Berater kann auch beurteilen, inwieweit das Leistungsversprechen der Agenturen realistisch und für den Kunden im Rahmen der Aufgabenstellung sinnvoll ist.

Zuverlässige Begleitung
Ein Berater fungiert als zuverlässiger Begleiter und steht unterstützend auf Seite des Kunden. Dies beinhaltet beispielsweise, die entwickelte Strategie in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, realistische Ziele zu setzen und diese im Auge zu behalten, Pläne und Angebote kritisch zu hinterfragen oder den Kunden in Verhandlungen zu begleiten.

Wer also vor der Entscheidung „Beratungsfirma oder Full Service Agentur?“ steht, für den ist letztendlich die Zielsetzung ausschlaggebend:
Liegt die Priorität auf einer schnell umsetzbaren, unkomplizierten Lösung mit einer Kontaktstelle für alle Belange und Planung und Umsetzung aus einer Hand, dann ist hier sicherlich ein Full Service Anbieter die richtige Wahl.

Wer aber Wert auf unabhängige strategische Begleitung legt, auf eine nachhaltige Zusammenarbeit und individuell auf den Betrieb zugeschnittene Konzepte, der sollte sich die Zeit nehmen, eine renommierte Beratungsfirma für die zukünftige Zusammenarbeit auszuwählen.
 
 
 Zurück zum Magazin 
 
Drucken