Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Schweizer Firma investiert in das erste Marina Resort mit Hotelliegenschaft in Albanien

Die Schweizer Firma Finsec AG in Zug arbeitet seit 8 Jahren an diesem ersten Marina Projekt in Albanien. Die Beschaffung der Hafenlizenz und schlussendlich der Baubewilligung hat viel Geduld gekostet.
Diese Geduld wurde am 2.10.2014 erstmals belohnt als die Initianten die Grundsteinlegung für das Projekt legen konnten. Vor zahlreichen offiziellen, regionalen und Schweizer Gästen wurde der offizielle Akt gefeiert.
 
Bei Eröffnung der Marina wird erstmals die Lücke zwischen Porto Montenegro und Korfu geschlossen. Porto Albania soll in 2-3 Jahren als neuste und erste Marina die Kunden begeistern.
Kohl & Partner sucht den richtigen Partner für die Investoren. Es stehen aktuell 3 Optionen zur Wahl, über die in den nächsten Monaten entschieden wird:
  • Eine Marke als Betreibergesellschaft
  • Eine Managementgesellschaft und eine Marke in Franchise
  • Eine Managementgesellschaft mit Anbindung an Marketingorganisationen
 
 
 Zurück zur Liste