Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
27 August
 
Drucken

Wir arbeiten für die Branche!

Die Mitarbeiter sind das Kapital der Branche und entscheidend für den Erfolg – ohne sie läuft gar nichts.
 
Ihre Namen stehen in den meisten Organigrammen an „unterster“ Stelle – weil es sich in der hierarchisch gegliederten Hotellerie eben so gehört. Sind sie da wirklich an der richtigen Stelle? Was bedeutet dies für den Betrieb? Martin Schmidli erklärt, wie man mit dem wichtigsten Kapital der Mitarbeitenden umgeht.

Weiter zum Artikel von Martin Schmidli
 
 
 Zurück zum Magazin 
 
Drucken