Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
19 Mai
 
Drucken

Tourismus-Fachkonferenz

Am 18. Mai veranstalteten die Studierenden des Studiengangs Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement am Campus M21 in München eine Tourismus-Fachkonferenz zum Thema Customer Relationship Management in Kooperation mit dem Kohl & Partner Büro München. "Welcome on Board!" hieß es also für die Teilnehmer, oder besser gesagt die Passagiere der diesjährigen Tourismus-Fachkonferenz „Next Flight CRM – Enjoy the Journey“ im Hotelkompetenzzentrum in Oberschleißheim.
Tourismus-Fachkonferenz
 
 
„Next Flight CRM – Enjoy the Journey”
Die Tourismus-Fachkonferenz drehte sich rund um das Thema „Next Flight CRM – Enjoy the Journey”, das von den Studierenden konsequent umgesetzt wurde. Diverse interaktive Workshops und spannende Vorträge zum Thema boten den Gästen verschiedene Einblicke in die Welt des CRM. Zu den TeilnehmernInnen gehörten sowohl UnternehmerInnen als auch TourismusmanagerInnen, Studierende und BerufseinsteigerInnen aus der Tourismusbranche. Das abwechslungsreiche Programm bot den Gästen neben interessanten Inhalten, auch Zeit zum Gedankenaustausch und Netzwerken.

Die Tourismus-Fachkonferenz startete mit verschiedenen Impulsvorträgen, unter anderem von Yvonne Pollakowsky von Kohl und Partner sowie von Julia Milles, welche als Qualitätsmanagerin beim Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München umfangreiche Eindrücke zum Thema Kundenbetreuung und Kundenbindung in der 5-Sterne-Hotellerie mitbrachte. Der Key-Note Vortrag von Dr. Michael Toedt von TS&C drehte sich rund um das Thema "Big Data: Die nächste Stufe der Kundenbindung".

Zusätzlich zu den Vorträgen, bot die Tourismus-Fachkonferenz drei, individuell gestaltete Workshops. So konnte beispielsweise Natalie Moews, Geschäftsleitung in der Beratung bei Serviceplan One, den Teilnehmern mit ihrem Workshop zum Thema "CRM in der Praxis - Nutzen und Ziele der CRM-Strategie" einige wertvolle Tipps mitgeben. Auch Stefan Hartner, Leiter des Customer Managements bei "MAN Truck & Bus", nahm die Gäste mit in einen aufschlussreichen Workshop und konnte die Teilnehmer für ein erfolgreiches Kundenzufriedenheitsmanagement als integralen Bestandteil des CRM's in ihrem Unternehmen motivieren. Über CRM Strategien und Trends sowie über B2B- und B2C-CRM und CRM in der Cloud informierte zudem Thomas Biedermann, Managing Director bei DWA.

Das Motto "Next Flight CRM - Enjoy the Journey!" zog sich wie ein roter Faden durch die Veranstaltung, sodass nicht nur die Mitarbeiter wie Flugbegleiter gekleidet, sondern auch die einzelnen Räumlichkeiten dem Thema getreu gestaltet waren. Auch erhielt jeder Gast einen eigenen, personalisierten Boardingpass und konnte sich anschließend nach dem "Check-In" im Duty Free Shop umsehen, oder sich noch schnell mit Kaffee und Brezen stärken, bevor es dann mit den einzelnen Key-Note Vorträgen oder Workshops losging.

Nach den gewonnen ersten Erkenntnissen, diente das gemeinsame Mittagessen sowohl dem leiblichen Wohl, als auch dem Gedankenaustausch. Gestärkt konnten die Gäste dem restlichen Programm beiwohnen. Gegen Ende der Reise, gab es die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen, wobei sich der Hauptgewinner über einen Seminargutschein im Wert von 400€ bei Kohl & Partner München erfreuen konnte.
Abgerundet wurde die erfolgreiche Tourismus-Fachkonferenz bei anschließendem Kaffee und Kuchen, bei welchem die Teilnehmer den Tag gemeinsam Revue passieren lassen und sich untereinander austauschen konnten. Hier finden Sie einige Impressionen zu unserem Event.
  
“Vielen Dank für eine super organisierte, herzliche und sehr informative Veranstaltung!”, so Julia Milles am Ende der Veranstaltung.

Insgesamt kann man auf ein erfolgreiches Event der Studierenden des Campus M21 in Zusammenarbeit mit Kohl & Partner München zurückblicken und kann schon auf die nächsten Veranstaltungen dieser Art gespannt sein.
 
 
 Zurück zum Magazin 
 
Drucken