Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
25 April
 
Drucken

Kohl & Partner vergibt MBA Stipendium an der Modul University im Wert von EUR 25.000

Kohl & Partner unterstützt die Ausbildung von Fachkräften in der Hotellerie im deutschsprachigen Raum und vergibt in Kooperation mit der MODUL University Vienna ein MBA Stipendium im Wert von EUR 25.000.
 
Kohl & Partner ist Österreichs Marktführer in der Hotel- und Tourismusberatung und im deutschsprachigen Raum mit Bürostandorten in Deutschland, Südtirol sowie der Schweiz vertreten. „In der täglichen Zusammenarbeit mit Hoteliers und Hotelbetreibern sind wir seit geraumer Zeit mit einem hohen Bedarf an topqualifizierten, dynamischen Führungskräften konfrontiert“, erzählt Manfred Kohl, Gründer von Kohl & Partner. „Zudem setzen wir uns intensiv mit der Generation der „jungen Löwen“ auseinander, die in den kommenden Jahren den elterlichen Betrieb
übernehmen werden. Dabei genügt es heutzutage nicht mehr nur ein perfekter Gastgeber zu sein. Vielmehr sind Jungunternehmer gefragt, die eine breite betriebswirtschaftliche Ausbildung durchlaufen haben. Das Hotel der Zukunft benötigt Seele & Cashflow“.

Das rd. 18-Monate dauernde Programm (Master of Business Administration – Unterrichtssprache Englisch) startet im Oktober  2016 und setzt sich zum Ziel hotelerfahrene Fachleute bestmöglich auf zukünftige Führungsaufgaben vorzubereiten. Das MBA Program der MODUL University Vienna zeichnet sich durch hohe Flexibilität aus, welche es den Studierenden erlaubt parallel im Betrieb zu arbeiten und das erlernte Wissen sofort in die Praxis umzusetzen. Des Weiteren besteht die einmalige Möglichkeit, dass sich die Studierenden neben einschlägigen Business Skills auch Spezialwissen in zukunftsorientierten Bereichen der touristischen Produkt- und Hotelentwicklung aneignen können. Der Lehrkörper setzt sich aus international renommierten Wissenschaftlern sowie Expertinnen und Experten aus der Praxis zusammen. Der hohe Anteil internationaler Studierender (ca. 90%) garantiert zudem eine multikulturelle Lernatmosphäre sowie einen spannenden interkulturellen Austausch. 

Wer kann sich für das Stipendium bewerben?
Kohl & Partner vergibt ein Stipendium an zukünftige Führungskräfte in der Hotellerie (Jungunternehmer / Angestellte) im deutschsprachigen Raum. Der modulare Zugang der MODUL University Vienna erlaubt es den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern Ihre derzeitige Anstellung auch während des 18-monatigen Studiums fortzuführen.
Folgende Mindestvoraussetzungen müssen von den Bewerbern erfüllt werden:
  • Abgeschlossenes Grundstudium (Bachelor, Magister, Master oder Vergleichbares)
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Sehr gute Englischkenntnisse 

Welche Dokumente sind bis zum 13. Juni 2016 an Kohl & Partner zu übermitteln?
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (max. drei Seiten)
  • Nachweis vorangegangener Ausbildungen
  • Offizieller Nachweis der Englischkenntnisse* (Test-Ergebnisse TOEFL o.ä., Studium / Arbeitsaufenthalte im englischsprachigen Ausland)
  • Einverständnis des derzeitigen Arbeitgebers für ein berufsbegleitendes MBA-Studium über rd. 18 Monate an der MODUL University Vienna
  • Essay (1-3 Seiten auf Englisch) zum Thema: „Soule & Cash Flow. Ideas to bundle the soft and hard-ware of a hotel in the best forward-oriented way.“

Bewerben Sie sich bis 13. Juni 2016 unter: office@kohl.at. Weitere Informationen zum MBA Programm an der MODUL University Vienna.
 
 
 Zurück zum Magazin 
 
Drucken